Datenschutzrichtlinien

Gegenstand dieser Datenschutzerklärung, Verantwortliche Stelle Gegenstand

– Gegenstand dieser Erklärung ist die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung (‚Verwendung‘) personenbezogener Daten (‚Daten‘), die wir, Quabb GmbH, erheben, wenn Sie unsere Angebote unter der URL www.quabb.com (‚Dienste‘) nutzen.
– Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer natürlichen Person. Hierunter fallen Informationen wie z.B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre Referenz-Emailadresse, Ihr Geburtsdatum und Ihre Personalausweisnummer, die wir im Rahmen der Vergabe von personifizierten Email-Adressen erheben.

Verantwortliche Stelle

– Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist die Quabb GmbH, Deutschland (zur Kontaktaufnahme s. Abschnitt ‚Kontakt‘).
– Maßgeblich für die Verwendung Ihrer Daten sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz und das Telemediengesetz. Soweit wir Daten für einen Zweck nutzen, der nach diesen Bestimmungen Ihr Einverständnis erfordert, werden wir Sie jeweils um Ihr ausdrückliches Einverständnis bitten. Sie können das einmal gegebene Einverständnis jederzeit widerrufen und/oder künftigen Verwendungen Ihrer Daten widersprechen. Die bloße Registrierung, Nutzung der Dienste oder Kenntnisnahme von dieser Erklärung ersetzt Ihre ausdrückliche Einverständniserklärung nicht.

Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Unbeschadet weitergehender Befugnisse aufgrund gesetzlicher Bestimmungen erhebt und verwendet die Quabb GmbH, Deutschland, personenbezogene Daten für folgende grundlegende Zwecke, wobei nicht alle Daten tatsächlich für alle Zwecke benutzt werden:
– Die Daten in Ihrem Nutzerkonto zu Ihrer Person und Adresse (Bestandsdaten) erheben und verwenden wir zur Begründung und Verwaltung des Nutzungsverhältnisses.
– Die Daten zu Ihrer Nutzung der einzelnen Dienste (Nutzungsdaten) verwenden wir zur technischen Abwicklung und ggf. Abrechnung dieser Dienste. Dabei kann es vorkommen, dass zu Abrechnungszwecken Nutzungsdaten verschiedener Dienste zusammengeführt werden.
– Außerdem werten wir ggf. Nutzungsprofile unter einem Pseudonym (das nicht mit den Daten auf Ihrem Nutzerkonto zusammengeführt werden kann) zur Verbesserung unserer Dienste aus, nur soweit Sie nicht von Ihrem gesetzlichen Recht Gebrauch gemacht haben, dieser Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen.

Im Folgenden werden die Möglichkeiten der Verwendung Ihrer Daten kurz skizziert. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Daten tatsächlich für alle Zwecke verwendet werden und dass für einzelne Dienste ggf. durch besondere Datenschutzerklärungen ergänzende Informationen gegeben werden.

So erhebt die Quabb GmbH z.B. Daten, wenn Sie ein ‚quabb.com‘-Nutzerkonto (‚Nutzerkonto‘) einrichten und/oder wenn Sie Dienste der Quabb GmbH besuchen oder nutzen:

– Wenn Sie ein Nutzerkonto einrichten, bitten wir Sie um bestimmte Angaben zu Ihrer Person. Von diesen sind nur diejenigen Angaben als Pflichtangaben vorgesehen, die wir für das Vertragsverhältnis bzw. die Durchführung der Dienste benötigen.
– Wenn Sie Dienste besuchen oder nutzen, erhebt und speichert Quabb GmbH automatisch in unseren Server-Logs technische Informationen, die Ihr Browser uns übermittelt. Dabei handelt es sich insbesondere um die IP-Adresse Ihres Computers sowie Daten, die Quabb GmbH auf Cookies (vgl. Abschnitt ‚Cookies‘) abgelegt hat und die von Ihnen aufgerufene Seite.
– Daten, einschließlich Personenbezogener Daten, die im Rahmen einer hybrider Versandtransaktion mitgeteilt werden, stellen eine Aufzeichnung dieser Geschäftstransaktion dar und können nach Abschluss der Transaktion nicht mehr geändert werden.

Datenübermittlung an Dritte

Die Quabb GmbH übermittelt Ihre persönlichen Daten unbeschadet weitergehender Befugnisse aufgrund gesetzlicher Bestimmungen ausschließlich dann an Dritte wenn:
– Sie der Übermittlung zugestimmt haben oder
– die Übermittlung zur Durchführung oder Abrechnung der Dienste notwendig ist, insbesondere, wenn
– Sie durch den Dienst Waren oder Dienstleistungen eines selbständigen Partnerunternehmens in Anspruch nehmen oder
– ein Erfüllungsgehilfe für die Abwicklung des Dienstes diese Daten benötigt (solche Erfüllungsgehilfen sind, soweit Ihnen nicht ausdrücklich etwas anderes mitgeteilt wird, nur insoweit zur Verwendung berechtigt, als dies für den Dienst notwendig ist)
– Behörden, insbesondere Strafverfolgungsbehörden oder Gerichte nach Maßgabe der anwendbaren Gesetze Auskünfte zum Zwecke der Strafverfolgung verlangen.

Löschen von Daten

Soweit Ihre Daten nicht mehr für die vorgenannten Zwecke einschließlich der Abrechnung erforderlich sind, werden diese gesperrt und nach Ablauf steuer- und handelsrechtlicher Fristen gelöscht. Bitte beachten Sie, dass bei jeder Löschung die Daten zunächst nur gesperrt und dann erst mit zeitlicher Verzögerung endgültig gelöscht werden, um versehentlichen Löschungen oder evtl. vorsätzlichen Schädigungen vorzubeugen. Aus technischen Gründen werden Daten ggf. in Datensicherungsdateien und Spiegelungen von Diensten dupliziert. Solche Kopien werden ebenfalls ggf. erst mit einer technisch bedingten zeitlichen Verzögerung gelöscht.

Webanalysedienst

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (‚Google‘). Google Analytics verwendet sog. ‚Cookies‘, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Cookies

– Cookies sind Dateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und der Erleichterung der Navigation dienen. Sie vermeiden, dass bei jeder Nutzung alle erforderlichen Daten neu eingegeben werden müssen. Cookies erleichtern die Nutzung unserer Dienste. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen ‚keine Cookies akzeptieren‘ wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses zu Funktionseinschränkungen bei unseren Diensten führen.
– Soweit Sie in die Verwendung von Cookies eingewilligt haben, legt Quabb GmbH Daten, die wir erheben, in Cookies auf Ihrer Festplatte ab und ruft diese Informationen bei späteren Nutzungen wieder ab.
– Unsere Werbepartner haben nicht das Recht, Informationen aus von Quabb GmbH abgelegten Cookies abzurufen. Unsere Werbepartner können aber eigene Cookies auf Ihrer Festplatte ablegen. Für solche Cookies ist Quabb GmbH rechtlich nicht verantwortlich.

Bearbeitung oder Löschung von persönlichen Daten auf Ihrem Nutzerkonto

Sie haben das Recht, die zu Ihrer Person gespeicherten persönlichen Daten und Einstellungen Ihres Nutzerkontos jederzeit einzusehen und diese zu korrigieren, zu ergänzen oder zu löschen (Vgl. Abschnitte ‚Verantwortliche Stelle und Kontakt‘).

Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage werden Sie von uns darüber informiert, welche Daten wir über Ihre Person (z.B. Name, Anschrift) gespeichert haben.

Widerrufsrecht

Sie können einer Nutzung Ihrer Daten zu Marketingzwecken jederzeit durch Mitteilung an die Quabb GmbH, Wielandstraße 3, 10625 Berlin, widersprechen, falls Sie eine Kontaktaufnahme zu Werbezwecken nicht wünschen.

Kontakt

Wenn Sie Frage zu diesen Grundsätzen, dem Aufbau der Internetseiten der Quabb GmbH haben, wenden Sie sich bitte an Quabb GmbH, Wielandstraße 3, 10625 Berlin.